Der ganz besondere Geburtstag

HAPPY BIRTHDAY schallt es laut über die Flure in Landsdale, PA

nicht unweit der ehemaligen US-Amerikanischen Hauptstadt Philadelphia begann vor 20 Jahren eine Mann in seiner Garage eine Legende zu erschaffen.
Mit 7 Jahren in die USA ausgewandert, fuhr der gebürtige Freiburger Uwe Ross seit jeher deutsche Autos in den USA. Noch spezifischer: Golf. Vor allem auf GTIs hatte der technikaffine Programmierer es abgesehen.

Diese pflegte und reparierte er auch gerne selbst. Alles Do-It-Yourself. "Ein paar Schraubenschlüssel und ein Manometer, mehr brauchte man ja nicht um das Auto zu reparieren" schwärmt Uwe auch heute immer noch gerne. 1997 aber kaufte sich Uwe einen nagelneuen Golf VR6. Etwa ein Jahr später, das Auto immernoch nahezu neu und ohne Probleme, juckte es dem damals fast 40 jährigen frisch gebackenen Vater aber doch in den Fingern. 

Die Zeit von Baum Tools und V.A.G 1552

Auf Grund der zunehmend verbauten elektronischen Steuergeräte musste nun ein Diagnosetool her. Aus Foren war dem Exildeutschen das VW-Tool von Carcomp bereits bekannt. Kurzer Hand setzte er sich mit John Grable in Verbindung und erwarb eins der Diagnosegeräte. Kurz darauf, nahm er noch einen größeren Batzen Geld in die Hand und erstandt ein V.A.G 1552. Tage und Wochen verbrachte er damit, sich mit den Eigenschaften der Tools auseinanderzusetzen bis er zu dem Entschluss kam: "Einen isolierten Pegelwandler mit Optokoppler - Das kann ich auch bauen! Und eine Windows-Software liefere ich gleich noch mit!" 

Das Projekt VCDS war geboren

Am 16.05.2000 wurde die erste Version des VC-Diagnose Systems veröffentlicht. Über die Jahre fand VCDS mehr und mehr Anhänger und ist heute vermutlich das meistverkaufte Diagnosesystem weltweit. Nur durch die Mithilfe vieler Enthusiasten und Hobbyschrauber, die in unzähligen Forenbeiträgen und Emails ihre Erfahrungen bei der Diagnose von Fahrzeugen der VW-Gruppe schilderten, konnte VCDS das werden was es ist. Der unangefochtene Platzhirsch wenn es um die On-Board-Diagnose von Fahrzeugen aus dem Volkswagen-Konzern geht. 

Satte Rabatte

Um dieses Jubiläum mit unseren Hobbyschraubern zu feiern, hat sich unser Uwe daher etwas besonders einfallen lassen. Noch bis zum 31.05.2020 gibt es 20% Rabatt auf alle VIN-Upgrades! Den Rabatt einzulösen geht ganz einfach:
1) Upgrade in den Warenkorb
2) Warenkorb bearbeiten und Klick auf "Ich habe einen Gutschein"
3) Gutscheincode "HAPPY20" eingeben
4) Beim VIN Upgrade sparen und den Diagnoseadapter aufwerten!

Wir wünschen all unseren Kunden weiterhin viel Erfolg bei der Diagnose mit VCDS und freuen uns auf weitere Jahre mit euch und VCDS!

 

 

 

 

Tags: VCDS
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel