Auto-Intern GmbH
Fahrzeugdiagnose
Produkte
Bestellen
Info



Multifunktions-Diagnoseadapter AI Multiscan


Der Diagnoseadapter AI Multiscan ist auf einen breiteren Anwendungsbereich ausgelegt und kann sämtliche Funktionen aller Diagnoseprogramme nutzen, die von uns vertrieben werden. Damit wird auf dem Markt der PC-Diagnoseadapter erstmals ein Gerät verfügbar, das mehrere leistungsfähige Diagnoseprogramme voll unterstützt und es erlaubt, VAG-Volldiagnose und OBD2- bzw. EOBD-Diagnose bei gleich bleibender Hardware zu kombinieren.

Er wird wahlweise in einer Standardversion angeboten, die keinen Zugriff auf CAN-Bus-Diagnoseleitungen erlaubt, und in verschiedenen CAN-Versionen, die auf das Diagnoseprogramm VCDS / VAG-COM abgestimmt sind und deren CAN-Funktionen unterstützen. Die CAN-Unterstützung für die einzelnen Programme kann durch Erweiterungsmodule auch jederzeit später nachgerüstet werden. Mit dieser modularen Produktstruktur ist der Multiscan ausgelegt auf möglichst flexible Kombinations- und Ausbaumöglichkeiten, um auch unter Kostengesichtspunkten optimale Anpassung der Diagnoseausstattung an die jeweilige konkrete Bedarfssituation nicht nur im Zeitpunkt der Entscheidung über die Anschaffung, sondern auch für den Fall eines später entstehenden Zusatzbedarfs zu ermöglichen.

Bei der VAG-Diagnose mit VCDS / VAG-COM ermöglicht der AI Multiscan den Zugriff auf einfache und doppelte Diagnoseleitungen nach ISO9141-2, also auf die herkömmlichen K-Leitungen, wie auch auf die sog. L-Leitung in älteren VAG-Fahrzeugen mit 2x2-poliger Anschlußbuchse, wenn zusätzlich der Kabeladapter 2x2/16-polig benutzt wird. Diagnoseadapter dieses Typs werden auch als KKL-Adapter bezeichnet, weil sie zwei K-Leitungen und die L-Leitung in VAG-Fahrzeugen unterstützen. Der Multiscan kann jedoch durch ein Erweiterungsmodul auch mit Unterstützung für den CAN-Bus in VAG-Fahrzeugen ausgestattet und damit zum KKL+CAM-Adapter aufgerüstet werden. Die CAN-Unterstützung kann beim Kauf sofort mit bestellt, oder auch später jederzeit nachgerüstet werden. Bei späterer Nachrüstung muß der Adapter allerdings eingeschickt werden, damit die erforderlichen Änderungen an der Platine vorgenommen werden können.

Die Shareware-Version von VCDS / VAG-COM unterstützt den CAN-Bus in VAG-Fahrzeugen nicht. Daher ist das CAN-Erweiterungsmodul für VCDS / VAG-COM nur zusammen mit der Vollversion des Programms erhältlich.

Der Multiscan ist bei der VAG-Diagnose erforderlich für den Zugriff auf doppelte Diagnoseleitungen. Von doppelter Leitung betroffen sind nach derzeitigem Kenntnisstand folgende VAG-Fahrzeugmodelle:

  • Einige Varianten des Audi A4 mit B6/8E-Chassis und Xenon-Scheinwerfern aus dem Baujahr 2001 oder später
  • Der Audi A6 aus 2002 oder später
  • Der Audi A8 aus 2002 oder später
  • Der Audi RS6 aus 2002 oder später
  • Der Audi S6 aus 2002 oder später
  • Der VW Phaeton aus 2003 oder später
  • Der VW Touareg aus 2003 oder später

Zu den Fahrzeugtypen des VAG-Konzerns, die für die Eigendiagnose den CAN-Bus nutzen und daher entsprechende Unterstützung benötigen, gehören nach gegenwärtigem Kenntnisstand:

Marke

Modell

Modellreihe

Plattform

Seit Baujahr

Audi

A1

8X


2011

   Audi               A3 Cabriolet          8P/FM           A52008

Audi

A3/S3

8P/FM

A5

2004

Audi

A4/S4/RS4*

8E / 8H

B7 / AU47X

2005

Audi

A4/S4/RS4*

8K/ FL

B8 / AU48X

2008

Audi

A5/S5 inkl. Cabriolet

8T / FR / 8F / FH

B8 / AU48X

2008

Audi

A6/S6/RS6

4F / FB

C6 / AU56X

2005

AudiA6/S6/RS64G
2011
Audi
A7
4G
MLB
2011

Audi

A8/A8L/S8

4E / FA / 4H /FD

D3

2003

Audi
Q3
8U

2011
Audi
Q5
8R / FP
B8
2009

Audi

Q7

4L / FE

PL71

2006
Audi

R8

42 / FG

A5 / AU714

2007

Audi

TT

8J / FK

A5 / AU35X

2007

Bentley
Continental GT / Flying Spur3W

D1

2008

SEAT
Alhambra
71

2011
SEAT
Altea
5P
A5
2004
SEATCordoba6J
2009
SEAT
Exeo
3R

2010
SEAT
Ibiza
6J
A0
2009
SEAT
Leon
1P
A5
2006
SEAT
Toledo
5P
A5
2006
Skoda
Fabia
5J

2011
Skoda
Octavia
1Z
A5
2004
Skoda
Roomster
5J

2010
Skoda
Superb
3T
B6
2008
Skoda
Yeti
5L

2010
VW
Amarok
2H

2010
VW
Caddy
2K
A5
2004
VW
Crafter (LT3)
2E
VN84X / LT3
2006
VW
Eos
1F / AH
A5
2006
VW
Golf Plus
5M
A5
2004
VW
Golf Variant / Wagon1K
A5
2007
VW
Golf/Rabbit 5
1K
A5
2004
VW
Golf 6
5K / 52 A6 / VW35X
2009
VW
Jetta
1K
A5
2005/05
VWNew Beetle / CabrioletAT
2012
VW
Passat / Passat CC
35 / 3C / SN
B6/VW46X2005/05
VW
Phaeton
3D
D1
2007
VW
Polo
6R

2009
VW
Scirocco
13
A5
2009
VW
Sharan
7N

2011
VW
Tiguan
5N
A5
2008
VW
Tiguan
AX
VW356
2010
VW
Touareg
7L6 / A9
PL75 / VW756
2006/12
VW
Touareg
7P / BP

2011
VW
Touran
1T
A5
2003
VW
T5*
7H / 7J
T5
2009
VW
T5*
7E / 7F
T5
2010
VW
Up!
12

2012

*ACHTUNG: Beim Audi A4 / S4 / RS4 und beim VW Transporter T5 liegt ein Mischverbau von herkömmlichen K-Line- und CAN-Bus-Steuergeräten vor. Für diese Fahrzeuge werden daher Diagnoseadapter benötigt, die auf beide Leitungen zugreifen können, also entweder solche des Typs AI Multiscan mit CAN-Erweiterung oder solche des Typs Ross-Tech HEX+CAN.

Bei der OBD-bzw. EOBD-Diagnose unterstützt der AI Multiscan alle OBD2- und EOBD-konformen Fahrzeuge aller Hersteller, auch solche von General Motors (Opel) und Ford, die mit den speziellen, herstellerspezifischen Diagnoseprotokollen VPW und PWM arbeiten.

EOBD-konform müssen aufgrund gesetzlicher Vorschriften alle benzingetriebenen Fahrzeuge, die seit 01.01. 2001, und alle dieselgetriebenen Fahrzeuge sein, die seit 01.01.2003 in einem Staat der Europäischen Union zugelassen worden sind. Praktisch heißt dies, daß mindestens alle in Deutschland zugelassenen Benziner seit Baujahr 2001 und mindestens alle in Deutschland zugelassenen Diesel seit Baujahr 2003, gleich welcher Marke, EOBD-konform sind. Fahrzeuge, die für den US-Markt gebaut worden sind, müssen schon seit 1996 den strengeren amerikanischen OBD2-Normen entsprechen. Alle OBD2-konformen Fahrzeuge sind immer auch EOBD-konform. Daher sind vielfach auch schon ältere Modelle europäischer Hersteller, die vor 2001 zugelassen bzw. gebaut worden sind, EOBD-konform. Dies gilt für alle Fahrzeuge mit Eintrag der Schadstoffklasse „Euro-3“ in den Fahrzeugpapieren oder mit einer Kennzeichnung unter der Motorhaube, die sie als OBD2-kompatibel ausweist. Bei Unklarheit im konkreten Einzelfall gibt unser Technischer Support Auskunft.

Über den CAN-Bus läuft die OBD2-Diagnose unter anderem bei folgenden Fahrzeugen:

  • Alle Ford-Fahrzeugmodelle seit Baujahr 2004
  • Alle Jaguar-Fahrzeugmodelle seit Baujahr 2004
  • Alle Mazda-Fahrzeugmodelle seit Baujahr 2004, einige Modelle schon seit Baujahr 2003
  • Einige Modelle von Mercedes-Benz seit Baujahr 2004
  • Einige Modelle von Volvo seit Baujahr 2004
  • Einige Bentley-Modelle seit Baujahr 2005
  • Einige Landrover-Modelle seit Baujahr 2005
  • Verschiedene neuere Modelle von Porsche, Toyota und General Motors.

Ab Baujahr 2008 ist der CAN-Bus in den Staaten der Europäischen Union durch die europäische OBD-Gesetzgebung als einzige Datenleitung für die Abgasdiagnose in allen neu zugelassenen Fahrzeugen gesetzlich vorgeschrieben.

Der multifunktionelle AI Multiscan wird in je einer Variante mit seriellem PC-Anschluß und mit USB-Anschluß angeboten. Die USB-Variante kann unmittelbar, also ohne zusätzlichen USB-Seriell-Adapter, an die USB-Schnittstelle des PC angeschlossen werden und benötigt einen speziellen USB-Treiber, der mitgeliefert wird. Er installiert unter allen USB-fähigen Windows-Betriebssystemen (Windows 98SE, Windows ME, Windows 2000, Windows XP, Windows VISTA und Windows 7, Windows 8, Windows 10) eine virtuelle serielle Schnittstelle, auf die unsere Diagnoseprogramme problemlos zugreifen können. Der AI Multiscan USB arbeitet daher, anders als etwa Ross-Tech’s HEX-USB+CAN, der speziell und ausschließlich auf die VCDS / VAG-COM-Software abgestimmt ist, im Prinzip mit jeder Diagnosesoftware zusammen, die für eine serielle Schnittstelle mit gleicher Pin-Belegung konzipiert ist, z.B. auch mit VDS-PRO. Für den Betrieb mit VCDS / VAG-COM nutzt der AI Multiscan USB einen zusätzlichen, speziell auf dieses Programm abgestimmten USB-Treiber, der ohne zwischengeschaltete virtuelle Schnittstelle direkt auf den USB-Bus zugreift (sog. USB-Direkttreiber). An einer seriellen Schnittstelle kann er jedoch nicht betrieben werden und ist daher für ältere PCs ohne USB-Anschluß nicht geeignet.


Diagnoseadapter AI Multiscan USB

Zu den Hardware-Eigenschaften
AI Multiscan USB bestellen
hier

Für den Fall von Verbindungsproblemen ist der AI Multiscan mit zwei zweifarbigen Status-LEDs ausgestattet, die einen auftretenden Fehler in der Kommunikation mit dem Steuergerät nicht nur als solchen anzeigen, sondern auch intelligente Auskunft über mögliche Fehlerquellen geben.

Die Adapter dieses Typs decken einen breiten Anwendungsbereich ab und sind für folgende Bedarfssituationen bzw. Anwendergruppen geeignet:

  • Privatanwender mit einem von doppelter K-Leitung betroffenen VAG-Fahrzeug, die nur in die Lage versetzt sein wollen, mit der kostenfreien Shareware-Version der VCDS- / VAG-COM-Software die Fehlercodes an ihrem Fahrzeug auszulesen. Dafür reicht bereits der AI Multiscan allein, der mit der Shareware-Version von VCDS / VAG-COM ausgeliefert wird. Privatanwender, die ein VAG-Fahrzeug mit einfacher K-Leitung besitzen, kommen schon mit einem Adapter des Typs Uni-VAG/ISO aus, wer ein VAG-Modell mit CAN-Bus besitzt, benötigt zumindest den AI Uni-VAG/CAN.

  • Privatanwender mit einem Fahrzeug aus Baujahr 2001 oder später, die abgasrelevante Fehlercodes und gesetzlich vorgeschriebene Testergebnisse aus ihrem Fahrzeug auslesen wollen. Dafür ist der AI Multiscan zusammen mit der Lizenz für die gewünschte OBD2-Software erforderlich, ggf. ergänzt um das betreffende Erweiterungsmodul für CAN-Unterstützung, wenn bei dem fraglichen Fahrzeug die Diagnose über den CAN-Bus läuft.

  • Werkstätten und andere professionelle Anwender mit Diagnosebedarf an VAG-Fahrzeugen aller Art, die ein preisgünstiges Volldiagnosesystem suchen, jedoch mit neueren CAN-Bus-Fahrzeugen nicht oder so selten konfrontiert werden, daß der relativ hohe Preis von CAN-Bus-Diagnosesystemen sich für sie nicht rechnet. Ein solcher Bedarf läßt sich bereits mit einem System aus dem AI Multiscan und der Vollversion von VCDS / VAG-COM decken, das hinsichtlich seiner Kapazität etwa den älteren VAG-eigenen Testgeräten VAG 1551/52 entspricht, ihnen insoweit sogar überlegen ist, als es keinen Zusatzadapter für die 2. K-Leitung wie den VAS 6017 benötigt. Außerdem können sie im Unterschied zu diesen Testern später jederzeit auf CAN-Unterstützung aufgerüstet werden.

  • Werkstätten und andere professionelle Anwender mit umfassendem Diagnosebedarf an sämtlichen VAG-Fahrzeugmodellen ohne Ausnahme einschließlich der neueren wie dem Golf 5, 6 oder 7, auch Fachwerkstätten, die an einem preisgünstigen Diagnosesystem von ähnlicher Kapazität wie die neueren VAG-Testgeräte VAS 5051/52 interessiert sind. Hierfür empfiehlt sich der AI Multiscan zusammen mit der Vollversion für VCDS / VAG-COM und dem CAN-Erweiterungsmodul. Ein solches System erreicht weitgehend den Funktionsumfang eines VAS 5051/52 (siehe jedoch Softwarebedingte Einschränkungen: VCDS / VAG-COM). Alternativ käme auch ein Diagnoseadapter des Typs Ross-Tech HEX-COM+CAN oder HEX-USB+CAN mit Vollversion von VCDS / VAG-COM in Frage.

  • Werkstätten und andere professionelle Anwender mit Diagnosebedarf für einen breiten Anwendungsbereich unterschiedlicher Fahrzeugmarken, die zumindest Abgasuntersuchungen an neueren Fahrzeugen aller Hersteller durchführen und die wichtigsten elektronisch geregelten Parameter der Motor- und Getriebesteuerung auslesen können wollen, und darüber hinaus auch Wert auf künftige Ausbaufähigkeit ihres Diagnosesystems bis hin zur markenspezifischen Volldiagnose für möglichst viele Fahrzeugmarken Wert legen. Dieser Art von Anforderungen kann mit dem AI Multiscan Rechnung getragen werden, wenn er mit dem Basismodul anderer OBD2-Diagnosesoftware kombiniert und das System dann je nach Verfügbarkeit um herstellerspezifische Zusatzmodule ergänzt wird. Der Anwendungsbereich dieses Systems läßt sich weiter vergrößern durch das Erweiterungsmodul für den CAN-Bus, der seit Baujahr 2008 in allen europäischen Fahrzeugen bei der OBD2-Diagnose gesetzlich vorgeschrieben ist.

  • Werkstätten und professionelle Anwender, die an einer ausbaufähigen Kombination von VAG-Volldiagnose und OBD2-Diagnose interessiert sind oder einfach nur auf der Basis der bestehenden Möglichkeiten ein kostengünstiges Diagnosesystem mit möglichst breitem Anwendungs- und Funktionsbereich suchen, das bei gleich bleibender Hardware bei möglichst vielen Fahrzeugmarken Diagnose erlaubt, auch wenn der Umfang der Diagnosefunktionen nur bei VAG-Fahrzeugen Vollständigkeit beanspruchen kann und ansonsten zwar ausbaufähig, vorläufig aber auf abgasrelevante Fehlersuche und entsprechende Überwachung von Motor- und Getriebesteuerung beschränkt ist. Diesem Anspruch wird die zum Sonderpreis erhältliche Kombination aus dem AI Multiscan mit den Diagnoseprogrammen VCDS / VAG-COM für die VAG-Volldiagnose und zusätzlicher Software zusammen mit den CAN-Erweiterungsmodulen für beide Programme gerecht.

Für Kunden, die bei uns bereits früher einen Diagnoseadapter (OBD2-Tester) ohne Multifunktionsfähigkeit erworben haben, haben wir ein spezielles Upgrade-Programm aufgelegt, mit dem die alte Hardware gegen einen neuen Multiscan zu einem günstigen Sonderpreis eingetauscht werden kann. Informationen dazu sind hier zu finden.

WEITER








Druckansicht | Hits: 236845 |

login © Auto-Intern GmbH